Sakralbau in Deutschland

Vorwort

Sakrale Bauwerke sind Zeugen der Vergangenheit. Sie haben Menschen schon immer angezogen und zum Staunen gebracht. Seit es Menschen auf dieser Erde gibt, existieren auch sakrale Orte als Ausgangpunkte ihres Glaubens. Seien es schon in der Steinzeit die Dolmen oder die Steinkreise, bei den Mayas die riesigen Pyramiden, genauso wie bei den Ägyptern. Der Mensch brauchte immer etwas, um sich daran Festzuhalten.

Aber woran glauben Menschen?

Es gibt (und gab) schon immer verschiedenste Glaubensrichtungen auf dieser Welt. Ob es bei den Kelten die Naturverbundenen Götter waren, bei den Mayas vor allem an die Astronomisch gehaltenen Gottheiten oder eben Götter in Gestalt wirklicher Stammesoberhäupter. Götter gaben der Zivilisation immer einen Halt! Besonders in schwierigen Zeiten suchten die Menschen die Nähe der Götter um Trost und Erleuchtung zu finden.

Was sind eigentlich Sakralbauten?

Sakralbauten sind Bauwerke, die für sakrale, rituelle oder kultische Handlungen wie Gottesdienste oder Opferungen durch religiöse Gemeinschaften genutzt werden. Sakralbauten werden als Anwesenheitsorte einer höheren Macht interpretiert und werden daher umgangssprachlich auch als Gotteshäuser bezeichnet.

Erfahre mehr über die einzelnen sakralen Bauwerke und ihrer Geschichte

Vorwort

In einem Land, das reich an Geschichte, Kultur und architektonischer Pracht ist, spielen sakrale Gebäude eine zentrale Rolle. Diese majestätischen Strukturen sind nicht nur Zeugen vergangener Epochen, sondern auch Ausdruck tief verwurzelter religiöser Traditionen und künstlerischer Meisterschaft.

Die Vielfalt sakraler Architektur in Deutschland

Von prächtigen Kathedralen bis hin zu bescheidenen Kapellen, Deutschland beheimatet eine Vielzahl von sakralen Bauwerken, die nicht nur Gläubige, sondern auch Geschichtsinteressierte und Kunstliebhaber gleichermaßen faszinieren.

Eine Reise durch die Epochen

In diesem Bereich werden wir uns auf eine Entdeckungsreise begeben, um die vielfältigen Facetten dieser beeindruckenden Architektur zu erkunden, von ihrer historischen Bedeutung bis hin zu den einzigartigen architektonischen Merkmalen, die sie auszeichnen.

Von Gotik bis Barock: Die Pracht sakraler Kunst

Begleitet mich auf dieser Reise, während wir einige der beeindruckendsten sakralen Bauwerke Deutschlands erkunden und ihre Geschichten ergründen, die tief in den Boden der deutschen Geschichte eingewurzelt sind.

Die spirituelle Bedeutung der Bauwerke

Tauchen wir ein in die Welt der gotischen Kathedralen, barocken Kirchen und mittelalterlichen Klöster, um das kulturelle Erbe und die spirituelle Bedeutung dieser bemerkenswerten Gebäude zu verstehen.

Einladung zur Entdeckung

Ob du bereits ein Kenner sakraler Architektur bist oder einfach nur neugierig darauf, mehr über dieses faszinierende Thema zu erfahren, ich lade dich ein, dich auf dieser Reise durch die sakralen Bauwerke Deutschlands zu begleiten. Lass uns gemeinsam eintauchen in die Welt der Glaubenshäuser und die einzigartige Schönheit und Geschichte entdecken, die sie verkörpern.

Suche
Deckenfresko Michaelskapelle Bad Godesberg

Bad Godesberg – Michaelskapelle

Vor der Grundsteinlegung zum Bau der Godesburg im Oktober des Jahres 1210 unter dem Kölner Erzbischof Dietrich I. von Hengebach musste eine auf dem Godesberg bereits existierende, dem heiligen Michael geweihte Friedhofskapelle weichen.

Weiterlesen »
Karmeliterkirche St. Josef in Beilstein an der Mosel

Beilstein – Karmeliterkirche St. Josef

1636 kam der Karmeliterorden gemeinsam mit dem Burggrafen von Metternich nach Beilstein. Im Mai 1686 konnten die Karmeliterpatres den Grundstein eines Klosters auf dem sog. Rammerberg legen und am 10.Juni 1691 den Grundstein für die Klosterkirche.

Weiterlesen »
Boisheim St Peter

Boisheim – Sankt Peter

Geschichte
„Die erste urkundliche Nachricht über die sicherlich schon ältere Kapelle an diesem Ort gibt der zwischen 1258 und 1291 geschriebene Liber procurationum et petitionum archidiaconi Xantensis. Eine umstrittene Urkunde von 1304, der zufolge Walram von Kessel der Abtei S. Pantaleon in Köln den Rottzehnten überlässt, bezeugt, dass die Kirche damals bereits im Besitz des Kölner Klosters gewesen sein muss.

Weiterlesen »

Die ersten sakralen Bauwerke des linksrheinischen Jakobsweges

Sakrale Bauwerke sind Zeugen der Vergangenheit. Sie haben Menschen schon immer angezogen und zum Staunen gebracht. Seit es Menschen auf dieser Erde gibt, existieren auch sakrale Orte als Ausgangpunkte ihres Glaubens. Seien es schon in der Steinzeit die Dolmen oder die Steinkreise, bei den Mayas die riesigen Pyramiden, genauso wie bei den Ägyptern. Der Mensch brauchte immer etwas, um sich daran Festzuhalten.

Weiterlesen »

Koblenz – Die Liebfrauenkirche

In den geschichtsträchtigen Mauern der Liebfrauenkirche in Koblenz offenbart sich eine faszinierende Chronik, die von spätantiken Ursprüngen über prächtige gotische Erweiterungen bis hin zu den Herausforderungen und Restaurationen des 20. Jahrhunderts reicht. Dieser Bericht entführt Sie in die reiche Geschichte dieses sakralen Wahrzeichens und beleuchtet die architektonische Evolution, kulturelle Veränderungen sowie die beeindruckende Ausstattung, die Jahrhunderte überdauert hat. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und Gegenwart der Liebfrauenkirche, einem symbolträchtigen Zeugnis der Koblenzer Architektur und Religiosität.

Weiterlesen »

Remagen – Apollinariskirche

Die Apollinariskirche, majestätisch auf dem Apollinarisberg über Remagen thronend, erhebt sich als beeindruckendes Zeugnis römisch-katholischer Architektur und spiritueller Tradition. Mit ihrer Geschichte, von den frühen Tagen bis zur gegenwärtigen Bedeutung, verkörpert diese Kirche eine Fülle von kulturellem Erbe und spiritueller Tiefe.

Weiterlesen »

Tawern – Die Margarethenkapelle

Erkunden Sie die Margarethenkapelle: Ein historisches Wahrzeichen mit einer reichen Geschichte seit dem 16. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über Renovierungsarbeiten von 1928, kunstvolle Skulpturen und die Glocke von 1572. Tauchen Sie ein in zeitlose Schönheit und spirituelle Bedeutung

Weiterlesen »

Trier – Basilika St. Matthias

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch die Geschichte und Architektur der Basilika St. Matthias in Trier. In den Mauern dieses ehrwürdigen Gebäudes verweben sich Jahrhunderte von Glauben, Kunst und Kultur zu einem reichen und farbenfrohen Teppich menschlicher Erfahrung.

Weiterlesen »

Trier – Der Trierer Dom

Erfahren Sie alles über den Trierer Dom: seine historische Entwicklung, beeindruckende Architektur, bedeutenden Kunstwerke und faszinierenden Reliquien. Entdecken Sie die Geheimnisse eines der ältesten Dome Deutschlands.

Weiterlesen »

Trier – St. Gandolf

Die Marktkirche St. Gangolf in Trier – ein Meisterwerk aus Spätgotik und Barock. Erleben Sie die faszinierende Architektur und Kunst in einem historischen Juwel.

Weiterlesen »

Bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem Neuesten

Verpasse keine Neuigkeiten und Bauwerke mehr

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und bleibe stets auf dem Laufenden, welche Wanderung als nächstes ansteht oder welche Bauwerke nun hinzugefügt wurden. Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen versendet und du kannst dich jederzeit über den Link wieder abmelden.